RenoBooster am Covenant of Mayors Investment Forum

Covenant of Mayors Investment Forum, June 2021

16.06.2021

Am 15. und 16. Juni 2021 veranstaltete das EU Forum der Bürgermeister ("Covenant of Mayors") ein Investitionsforum mit Schwerpunkt Energieeffizienz und Finanzmarkt.

Die Veranstaltung wurde gemeinsam von den Generaldirektionen für Energie und Klimaschutz der Europäischen Kommission und der Europäischen Exekutivagentur für Klima, Infrastruktur und Umwelt (CINEA) in enger Zusammenarbeit mit der Initiative des Konvents der Bürgermeister organisiert.
An der diesjährigen Ausgabe, die aufgrund der Pandemie online stattfand, nahmen mehr als 500 Personen teil, die lokale Behörden, den Finanzsektor und andere wichtige Akteure aus ganz Europa vertraten.

Stephan Hartmann stellt RenoBooster vor

Video abspielen

35 Projektsitzungen. 5 thematische Stränge

35 Projektsitzungen, aufgeteilt in fünf thematische Stränge, wurden während der eineinhalbtägigen Veranstaltung abgehalten. Diese befassten sich mit einer Vielzahl von innovativen Lösungen aus ganz Europa, um groß angelegte Investitionen in und die Finanzierung von nachhaltiger Energie und Klimaanpassung zu fördern. Die meisten dieser Lösungen haben Fördermittel aus den Programmen Horizon 2020 und LIFE erhalten. Es wurden auch Initiativen vorgestellt, die von der Europäischen Investitionsbank und der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung unterstützt werden.

Während des ersten Strangs "Veränderung lokal fördern: nachhaltige Pläne und Strategien für die Energietransition" war man sich einig, dass Städte und Regionen jetzt planen müssen und dass die Kommunalverwaltungen eine Schlüsselrolle bei der Energiewende spielen können, indem sie einen Beitrag zu den europäischen Klima- und Energiezielen leisten.

Im Bereich Finanzierung der Energieeffizienz im öffentlichen Sektor wurden Energieeffizienzprojekte des öffentlichen Sektors in den Bereichen Gebäude, Straßenbeleuchtung und Mobilität vorgestellt.

Die Diskussionen im Rahmen des Themenstrangs "Renovierungswelle: Investitionen boosten bei der Wohnbaurenovierung" konzentrierte sich auf die Frage, wie Hausrenovierungen leichter zugänglich und koordiniert werden können.

Die Teilnehmer des Innovationsstrangs "Öffentliche Investitionen in die Anpassung an den Klimawandel" waren sich einig, dass die Beschaffung von Finanzmitteln, die Steigerung der Unterstützung in der Öffentlichkeit und bei Entscheidungsträgern sowie das Aufzeigen weiterer Vorteile über den primären Anpassungsnutzen hinaus für den Übergang zu urbaner Resilienz entscheidend sind.

Der fünfte Themenbereich "Innovative Lösungen zur Finanzierung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien" befasste sich mit der Frage, wie Investitionen in Energieeffizienz attraktiver gemacht werden können.

Mehr Infos hier.