Raus aus Öl und Gas

09.02.2021

„RAUS AUS ÖL UND GAS“
UND SANIERUNGSOFFENSIVE 2021/2022

Die in den Vorjahren stark nachgefragte Förderungsaktion „raus aus Öl und Gas“ wird auch 2021 und 2022 fortgesetzt und im Rahmen der bundesweiten Sanierungsoffensive neu aufgelegt. Die Förderungsaktion soll Betrieben und Privaten den Umstieg von einer fossil betriebenen Raumheizung auf ein nachhaltiges Heizungssystem erleichtern. Damit setzt das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) einen weiteren, wesentlichen Schritt zur Klimaneutralität 2040.

Für die Förderungsaktion „raus aus Öl und Gas“ und die Sanierungsoffensive 2021/2022 stehen für Private und Betriebe insgesamt 650 Millionen Euro zur Verfügung. Davon sind 400 Millionen Euro für den Kesseltausch und die Förderungsaktion „raus aus Öl“ reserviert.

Weitere Informationen und alle weiterführenden Links zur Online-Einreichung finden Sie unter www.raus-aus-öl.at.

Sanierungsoffensive 2021/2022
Thermische Gebäudesanierung für Private 2021/2022

Ein-/Zweifamilienhäuser

Mehrgeschoßiger Wohnbau 

Landesförderungen

Zusätzlich gibt es Förderungsmittel in jedem Bundesland – informieren Sie sich!

Übersicht Sanierungsförderungen Wien

Wien Eingenheim

Wien Mehrgeschoßiger Wohnbau

Hier der Link zur Übersicht über Umweltförderungen für Privatpersonen.

Quelle und weiterführende Informationen auf der Webseite der Kommunal Kredit